Windpark Bongard / Boxberg Projektierer Grünwerke (6 WEA)

Blick vom Radersberg (Hohe-Eifel-Blick) Antragsunterlagen Grünwerke
Blick vom Radersberg (Hohe-Eifel-Blick) Antragsunterlagen Grünwerke
Blick von der „Geschichtsstraße“ auf Bongard Antragsunterlagen Grünwerke
Blick von der „Geschichtsstraße“ auf Bongard Antragsunterlagen Grünwerke
Blick von Gelenberg Antragsunterlagen Grünwerke
Blick von Gelenberg Antragsunterlagen Grünwerke
Blick von Boxberg Antragsunterlagen Grünwerke
Blick von Boxberg Antragsunterlagen Grünwerke
  • Projektstatus: Der Zielabweichungsbescheid liegt vor und die vereinfachte raumordnerische Prüfung wurde für 6 Windenergieanlagen (WEA) mit 200 Meter Gesamthöhe abgeschlossen. Bei der Kreisverwaltung Vulkaneifel liegt der Antrag nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz vor und die Offenlage wurde am 22.08.2019 beendet. Das Genehmigungsverfahren ist mit noch nicht rechtskräftigem Ablehnungsbescheid vom 09.07.2021 wegen entgegenstehenden arten- und naturschutzrechtlichen Belangen abgeschlossen. Hier können Sie die Stellungnahme von Prof. Dr. Hans Erkert für den Rheinischen Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz lesen. 
  • Gesundheit: Die WEA haben den folgenden Abstand zu den umliegenden Gemeinden. Bauernhof Cafe Bongard 947 Meter, Boxberg 1.045 Meter und Gelenberg 1.117 Meter
  • Landschaftsschutz: Waldgebiet mit teilweise hoher bis sehr hoher kulturhistorischer Bedeutung. Nördlich der L 70 und östlich der K 39 ist in einer Entfernung ab 800 m das Gebiet als Landschaftsschutzgebiet „Kelberg“ ausgewiesen.
  • Naturschutz: Für 4 der 6 WEA muss laut Antragsunterlagen 55.071 m² Wald gerodet werden. Der Windpark liegt komplett im UNESCO Global Natur- und Geopark Vulkaneifel!
  • Artenschutz: Alle 6 WEA liegen im 3 km Schutzradius von 2 Schwarzstörchen und im 1,5 km Schutzradius von min. einem Rotmilan Horst. Die Schutzabstände wurden mit sogenannten Funktionsraumanalysen durch Gutachten der Projektierer stark beschnitten.
  • Wirtschaftlichkeit: Laut Windatlas RLP wird die für einen „wirtschaftlichen Betrieb“ erforderliche Windgeschwindigkeit von 6,2-6,4 m/sec. in 140 Meter Höhe auch für Schwachwindanlagen für 5 WEA nicht erreicht!
  • Bürgerbeteiligung:
  • Boxberg: Am 11.03.2019 stand das Thema Windkraft auf der Tagesordnung der Gemeinderatssitzung in Boxberg. Von den Bürgern wurde eine Informationsveranstaltung und eine Bürgerbefragung gefordert. Mit dem Start der Offenlegung am 22.07.2019 findet eine Einwohnerversammlung der Ortsgemeinden Bongard und Boxberg zum Thema „Errichtung von 6 WKA im Windpark Bongard/Boxberg“ um 19 Uhr im Bürgerhaus in Bongard statt. Die Durchführung einer Bürgerbefragung wie z.B. in Sarmersbach wurde abgelehnt. Die Frage ob auch noch weitere WEA auf der linken Seite der Bundesstraße in Richtung A1 geplant sind (im FNP waren dort mal 4 WEA vorgesehen) wurde für Gemeindeflächen verneint.
  • Bongard: Am 18.03.2019 stand das Thema Windkraft auf der Tagesordnung der Gemeinderatssitzung in Bongard. Von den Bürgern wurde eine Informationsveranstaltung und eine Bürgerbefragung gefordert. Mit dem Start der Offenlegung am 22.07.2019 findet eine Einwohnerversammlung der Ortsgemeinden Bongard und Boxberg zum Thema „Errichtung von 6 WKA im Windpark Bongard/Boxberg“ um 19 Uhr im Bürgerhaus in Bongard statt. Der Durchführung einer Bürgerbefragung wurde inzwischen abgelehnt.